Ennsel

Ennsel - die Insel in der Enns

Im Rahmen des Hochwasserschutzprojektes entlang der Enns wurde in Altenmarkt eine Insel im Überschwemmungsgebiet angelegt. Diese Insel in der Enns, - oder einfach Ennsel, soll zu einer Naturfreizeitfläche für die Bewohner*innen von Altenmarkt gestaltet werden.

Die Gemeinde Altenmarkt hat stadtluft mit einem Nutzungskonzept beauftragt, um damit die technischen Möglichkeiten der Gestaltung abzuklären.

Ein gutes Miteinander auf der Ennsel

Mit überlegten Maßnahmen sollen der Naturraum, das Hochwasserschutzprojekt, die Nutzung des Geländes für Kinder, Familien und Jugendliche sowie eine Hundefreilaufzone gemeinsam auf der Ennsel Platz finden. Hochwasserschutz soll jenseits von Katastrophenszenarien als Teil des „Flusslebens“ verständlich und erlebbar gemacht werden. Hier entsteht kein Park, sondern hier geht es um die Wertschätzung eines ortsnahen Naturraums, der in ständiger Veränderung ist. Der Wert der Fläche ist die Natürlichkeit und das freie „Wildsein“.

Ein wesentliches Augenmerk wird auf der Gestaltung des Miteinanders bei der Nutzung der Ennsel liegen: eine Freizeitnutzung, die auf die Ansprüche des Naturraums Rücksicht nimmt und ein frei zugänglicher Raum, von dem alle profitieren.

stadtluft berät zur Entwicklung von Nutzungs- und Gestaltungskonzepten unter Einbeziehung der Nutzer*innenperspektive

stadtluft visualisiert und präsentiert Leitmotive für die Gestaltung von Räumen.