Screening Hernals co Setzkasten Wien
Logo KNH
KUK17 Film
Minute45
Screening Hernals

Kulturnetz Hernals

Das Kulturnetz Hernals richtet sich an alle Künstlerinnen, Künstler sowie Kunst- und Kulturinteressierte in Hernals. Es sieht sich als eine offene Plattform für Kunst- und Kulturschaffende, die den Informationsaustausch und den Vernetzungsgrad fördert, mit der Idee der Belebung des Bezirks Hernals und Sichtbarmachung der verborgenen Potenziale durch Öffnung nach außen.

Projekte und Interventionen, bezugnehmend auf die geschichtliche und kulturelle Identität von Hernals, werden durch die Kulturschaffenden als Träger und Vermittler im Rahmen einer offenen Kulturplattform initiiert und umgesetzt.

Die Vernetzung wird über die Website www.kulturnetz-hernals.at gestärkt.Hier können sich Kultur- und Kunstschaffende mit einem kurzen Profil über die künstlerische/kulturelle Tätigkeit präsentieren und zu ihren eigenen Veranstaltungen einladen.


Die Zwischennutzung von Räumen im Umbruch, wie einer ehemaligen Kfz-Werkstätte für Tatort Hernals, schafft Orte, die offen sind für Neues, für Unerwartetes, für Unfertiges. BesucherInnen und Kunstschaffende bewegen sich in diesem Spannungsfeld, nehmen temporär in Besitz, definieren um und lassen wieder los.

stadtluft unterstützte folgende Projekte und Veranstaltungen von Kulturnetz Hernals 2010-2015:
°Art2go
°Minute 45
°Screening Hernals
°Tatort Hernals Festival
°Zwischennutzung Gschwandner
°Kunstkammer17


stadtluft moderiert Netzwerk-Prozesse und Netzwerktreffen, unterstützt die Aktivierungs- und Öffentlichkeitsarbeit über Bezirksmedien, Website, Newsletter, Infokarten, konzipiert und organisiert Veranstaltungen.